Ausbildung zum Speedcoach
Die SpeedMatrix  ist der neueste Ansatz im Schnelligkeitstraining. Hierbei geht es nicht um die einzelnen Komponenten der Schnelligkeit, sondern um deren komplexe Anwendungsformen, wie sie in typischen Situationen der jeweiligen Sportart in Erscheinung treten. Die SpeedMatrix untergliedert die Schnelligkeitshandlung in deren zeitlichen Ablauf, beginnend mit der Wahrnehmung bis zum Umsetzen in sportartspezifische Bewegungsabläufe. Dies hat den Vorteil, dass die einzelnen Elemente isoliert, und damit effektiver trainiert werden können.
Modul Wahrnehmung und Entscheidung
Einführung in die Speedmatrix, der 360° Spieler,  räumliche Wahrnehmung, dynamisches Sehen, Handlungsschnelligkeit, Ablenkungs- und Stressresistenz, Konzentration und selektive Aufmerksamkeit,  Entscheidungsqualität, Antizipation,  Intuition. Viel Praxis und umfassender Übungskatalog.

Modul Schnelligkeit und Richtungswechsel
Technik des Loslaufens und des Richtungswechsels, Typische Bewegungsmuster Bodenkontaktzeiten, Frequenz, Agility, Laufökonomie, von 100 auf 0 in einem Schritt, Koordination, Drehbewegungen,  Explosivität, Reaktivität. Viel Praxis und umfassender Übungskatalog.

Termine für die Module Modul Trainingsplanung und Athletik

Effektive Trainingsplanung, Programming, Small-Group-Setting, Team-Setting, Beweglichkeit, Belastungs- und Erholungssteuerung. Viel Praxis und umfassender Übungskatalog.

Wahrnehmung und Entscheidung Schnelligkeit und Richtungswechsel Trainingsplanung und Athletik
14./15.01.2017 auf Anfrage 21./22.01.2017  03./04.12.2016
06./07.07.2017 08./09.07.2017  15./16.07.2017 Hier kommst du zur Anmeldung
Die Referenzen unser Akademie findest du hier.