Trainingsaufbau

Aus eigener Erfahrung wissen wir, welche Problematik es mit sich bringt, eine große Gruppe von Jugendlichen oder Erwachsenen zu trainieren. Der Einzelne verschwindet in der Masse. Für den Trainer ist es fast unmöglich, auf die Besonderheiten der einzelnen Spieler einzugehen und seine individuellen Schwächen zu korrigieren. Daher beschränken wir die Gruppengröße im Personal Speed auf maximal fünf Teilnehmer, um eine optimale Betreuung zu gewährleisten.Wir starten mit dem Aufwärmprogramm. Bereits integriert sind darin erste Elemente, die uns ohne Zeitverlust Aufschluss über deine Lauftechnik geben. Auch das Dehnprogramm überlassen wir nicht dem Zufall. Es dient zum Schutz vor Verletzungen, ermöglicht uns, deine Muskeln im Laufe des Trainings maximal zu belasten. Als Grundlage verwenden wir statische Übungen, die wir aber aktiv, sprich in Bewegung ausführen. Und das nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen. Das Trainingsprogramm kann jetzt beginnen …Vor dem Training erhält jeder Teilnehmer von uns ein Chip-Armband. Es wird um das Handgelenk gebunden, registriert jeden Einzelnen in unserem Server und arrangiert die Anmeldung bei unserer Messelektronik. Die Trainingseinheit steuern wir hauptsächlich über unseren Tablet-PC. Vergleichbar ist der mit einem iPad. Er macht es uns möglich, Bewegungsabläufe aus unmittelbarer Nähe zu beobachten, statt uns an einen festen Standort zu binden. Beispiel: Ist der Lauf auf dem Speedcourt beendet, werden uns die Daten, die bis auf 1/1000 Sekunde gemessen werden, auf den Tablet-PC übertragen. Heißt, dass wir unmittelbar nach der Übung schon unser Feedback abgeben können, sei es über deinen Bewegungsablauf oder deine Bewegungstechnik oder … Heißt auch, dass wir über die Messergebnisse Rückschlüsse über mögliche Verbesserungen ziehen können. Was wir alles messen können und welche Infos wir daraus ziehen, siehe Auflistung Personal Speed.

 

Zusammengefasst

  • max. 5 Personen
  • Dauer: 90 Minuten
  • Aufwärmen unter Anleitung
  • neueste Dehntechniken
  • Kontinuierliche Anleitung durch den Trainer
  • modernste Trainingssteuerung mit Chipbändern und Tablet-PC
  • exakte Ergebnisse dank elektronischer Kraftmessplatten, Lichtschranken, Kontaktmatten