Trainingsinhalte

Viele Tore oder Punkte wurden nicht erzielt, weil Spieler zu lange zögerten oder sich nicht entscheiden konnten. Dem Spielsportler bleibt gar keine andere Wahl, als die erste Entscheidung umzusetzen, denn die Alternative, lange und kompliziert andere Handlungsoptionen zu vergleichen funktioniert nicht, da schlicht die Zeit fehlt.

  • Entscheidungsschnelligkeit: Du lernst in der Vorauswahl möglicher Entscheidungen Filter zu setzen, um das Wichtige vom Unwichtigen zu trennen und greifst dazu bewusst auf Erfahrungen aus ähnlichen Situationen zurück.
  • Stressresistenz: Die Geschwindigkeit der Entscheidungsfindung reduziert sich sehr stark unter dem Einfluss von Stress. Daher hilft dir die Fähigkeit, äußere Einflüsse auf seine Entscheidung auszublenden.
  • Antizipation: Diese Fähigkeit ist nicht angeboren, sondern wird gezielt durch unser Training verbessert. So lernst du diese bislang unbewussten Abläufe zu kontrollieren.
  • Intuition: Auch die Intuition ist nicht angeboren. In komplexen Situationen entscheidest du mit ihr schneller und verblüffenderweise auch richtiger.